Vorsätze RicStar.de

Vorsätze - Warum du genau wissen musst, was du willst

Was willst du erreichen?

Du hast eine Antwort auf diese Frage? Spitze - damit hast du einen enormen Vorsprung vor denen, die nur achselzuckend "keine Ahnung" oder "glücklich sein" lallen.

Und noch besser: Die Chancen, deinen Vorsatz auch zu erreichen, stehen 1000x besser als beim "Keine Ahnung"-Verlierer. 

 

Wo siehst du dich in einem Jahr ?

"Oh, ich weiß' nicht. Hoffentlich hab' ich einen besseren Job, oder gar eine eigene Firma."

Klar. Nun rate mal, was nicht eintreten wird!?

 

Wo möchtest du in fünf Jahren sein ?

"Also, da habe ich eine junge Frau mit Modelmaßen, mit der ich in einer Vorstadtvilla in Berlin lebe. Wir reisen viel, haben zwei Kinder und können uns alles leisten, weil meine Firma von alleine genug abwirft. Ach ja, und arbeiten muss ich nicht - dafür habe ich meine Angestellten."

Viel zu vage Ideen. Für Erfolg brauchst du klare Vorstellungen, wie du von A nach B kommst. Plane & visualisiere den Werdegang, & dann heißt es: Loslegen!

 

Übertroffen werden diese vagen Vorstellungen nur noch vom Top-Verlierer-Spruch:

"Ich möchte den El Gordo gewinnen!"

Viel Erfolg. Lotterien sind für die, die sich dem Verlieren widmen wollen. 

Konkrete Ideen samt Pläne für die Umsetzung - das ist dein Erfolgsrezept, um dahin zu kommen, wo du hin willst.

Träume sind gut, und du sollst träumen - habe sogar große Träume.

Das eine, was große Männer gemeinsam haben ist, dass sie nach mehr streben, als sie greifen können.

Doch träume nicht ewig!

Träume deinen Traum, komme wieder in die Realität zurück, setz dich an den Plan und arbeite am Traum.

So wird er wahr!

Echte Vorsätze fürs neue Jahr: der Plan

Warum funktionieren die beliebtesten Neujahrsvorsätze nicht? Schau dir die häufigsten mal an:

  • Ich treibe mehr Sport. » Was zum Teufel heißt "mehr"? Einmal öfter zum Döner-Imbiss gehen? Viel zu vage!
  • Ich möchte abnehmen. » Und wie? Wie sieht dein Plan aus? Das ist ein Wunsch, kein Vorsatz.
  • Ich esse gesünder. » Und was genau ...

... ich denke, du verstehst, worin die Fehler liegen?

Zum 31. Dezember muss dein Plan stehen. Der Plan, der dir genau sagt,

  • wie du zum (Zwischen-)Ziel kommst, das du am 31. Dezember des Folgejahres erreicht haben möchtest &
  • wo du genau sein wirst.

Entweder hast du einen Plan fürs neue Jahr oder du wirst ein weiteres Jahr im Turm der Verlierer verbringen.

Die Power zur Verwirklichung deiner Vorstäze liegt in deinen Händen!

Du selbst kannst es schaffen, wenn du nur aufhörst, lediglich davon zu träumen. Dich daran in Tagträumen zu erfreuen. Das kannst du mit 90 Jahren noch lange genug machen, wenn du im Altersheim vor dich hinvegetierst!

Entwickle den unbändigen Willen, das zu erreichen, was du schon immer haben wolltest. Und schrei' es heraus: "ICH. BIN. EIN. MACHER !"

Verlierer verträumen ihr Leben, Gewinner erwecken ihre Träume zum Leben.

Worauf wartest du? Plane deinen Erfolg noch heute!

Teile diesen Beitrag mit:

Leave a reply